Dachtyp - Bitte treffen Sie anhand der Bilder Ihre persönlichen Wahl und klicken Sie auf das Bild

SatteldachPultdachWalmdach

Hilfe zu den Auswahlmöglichkeiten

Auswahl 1 - Satteldach
Das Satteldach ist, wegen seiner Einfachheit, die am weitesten verbreite Form.
Es ist gekennzeichnet durch zwei gegeneinander geneigte Dachflächen an deren Anfang und Ende jeweils ein Giebel steht.
Es ist aufgrund seiner Einfachheit sehr wirtschaftlich und lässt sich an den Giebelseiten sehr einwfach belichten.

Auswahl 2 - Pultdach
Ein Pultdach ist, wie ein Sattelfac, ebenfalls sehr einfach und wirtschaftlich. Es besteht aus einer einzelnen geneigten Fläche.
Gerne werden auch zwei Pultdächer kombiniert und höhenversetzt gegen einander gestellt wordurch zusätzliche Öffnungen für Lichtbänder entstehen.

Auswahl 3 - Walmdach
Das Walmdach unterscheidet sich vom Satteldach durch das Fehlen der makanten Giebel. Es hat an allen Seiten des Hauses geneigte Dachflächen, die miteinander verschneiden und an den entstehenden Schnittkanten Grate bilden.
Giebelwände entfallen somit und das Haus ist besser geschützt.

Dachgröße in m²:

Angaben zum Haus:

Freistehendes Haus

Hilfe zu den Auswahlmöglichkeiten

Dachgröße feststellen
Bitte geben Sie in diesem Schritt die Dachgröße in m² ohne Kommastellen ein.

Im Normalfall finden Sie diese Angaben in den Grundbucheinträgen Ihres Hauses.

Wenn diese angaben nicht vorliegen, empfehlen wir Ihnen die Ziegel des Daches zu zählen und das Ergebnis mit 0,3 zu mulitplizieren.

Beispiel: 255 Ziegel x 0,30 cm = 76,5

Das Ergebnis multiplizieren Sie einfach mit der Länge des Hauses. Als Resultat erhalten Sie die Dachfläche.

Freistehendes Haus
Wenn es sich bei Ihrem Projekt um ein freistehendes Objekt handelt, so setzten Sie bitte einen Haken in die entsprechende Checkbox

DachsteineDachziegelBiberschwanz NeubauAltbau
Alte Entwässerung behaltenNeue Entwässerung
Entwässerung KunststoffEntwässerung KupferEntwässerung Zink

Hilfe zu den Auswahlmöglichkeiten

Auswahl Bedachung:
Dachsteine bieten vor allen ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und sich auch aus umweltfreundlichen Aspekten nicht zu verachten.
Dachziegel werden aus Ton hergestellt.
Ausserdem sind Sie extrem witterungsfest und länger haltbar.
In Deutschland sind die Biberschwänze die meist verbreiteten.

Neubau oder Altbau:
Unter Altbau verstehen wir Häuser, die älter wie 15 Jahre sind.

Entwässerung
Wünschen Sie das die Entwässerungsanlage erneuert wird?

Zink ist umweltschonend und kollkommen Wartungsfrei.

Kupfer kann den Wiederverkaufswert eines Objektes steigern. Langlebigkeit und hervorragende Qualität zeichnet Kupfer aus.

Kunststoff ist ein leichter, kostengünstiger Werkstoff

Hilfe zu den Auswahlmöglichkeiten

Gerüst
Bitte treffen Sie Ihre Wahl ob ein Gerüst bereits zur Verfügung steht oder es gestellt werden muss.

Dämmung
Einschließlich winddichter Folie und alle Anschlüsse, Konterlattungen und Befestigungen wie vom Hersteller empfohlen.

Kamineinfassung
Bitte geben Sie bei Neubau die Anzahl der gewünschten Kamine an. Bei Altbau ist die Anzahl der vorhandenen Kamine erforderlich. Gleiches gillt für Kaminbekleidung, Dachausstieg und Lüfter.

Garage
Bitte geben Sie die Anzahl in m² an. Wenn Sie keine Garage besitzen, können Sie dieses Feld leer lassen.

Datenschutz: